bühne S

Januar 2019

Sonntag

13. Januar

17:00 Uhr

Eintritt: Fr. 30.– / 20.–

Reservationen: Per Email an info@nospam.invalid

9-Point-Inc.

Kick the square

Kilian Deissler

 

Das Ensemble 9-Point-Inc. lässt in „kick the square“ Stepptanz und Musik auf einer noch nie da gewesenen Ebene verschmelzen. Der mehrfache Stepptanz-Weltmeister Daniel Borak musiziert auf einem eigens entwickelten, neun Quadratmeter grossen Stepptanzinstrument und sogar die Instrumentalisten schlüpfen in ihre Tanzschuhe und steppen während des Musizierens. Ein Konzerterlebnis, das jeden geneigten Zuschauer/-hörer abholt und mitreisst. Sei dies durch den Tanz, die szenische Performance oder die groovige und doch höchst komplexe Musik Kilian Deisslers.
Vom Stop-time zu polytemporalen Abenteuern! Tanz wird zu Musik und Musik wird zu Tanz!

Mitwirkende:
Daniel Borak, Kilian Deissler, Isaï Angst, Florian Haupt, Lisa Weiss, Mario Strebel, Matthias Manser, Sebastian Koelman, Raffael Hafner

Regie:
Kilian Deissler, Charlotte Joss

 

www.9-point-inc.com

Montag

14. Januar

19:30 Uhr

Eintritt: Fr. 30.– / 20.–

Reservationen: Per Email an info@nospam.invalid

9-Point-Inc.

Kick the square

Kilian Deissler

 

Das Ensemble 9-Point-Inc. lässt in „kick the square“ Stepptanz und Musik auf einer noch nie da gewesenen Ebene verschmelzen. Der mehrfache Stepptanz-Weltmeister Daniel Borak musiziert auf einem eigens entwickelten, neun Quadratmeter grossen Stepptanzinstrument und sogar die Instrumentalisten schlüpfen in ihre Tanzschuhe und steppen während des Musizierens. Ein Konzerterlebnis, das jeden geneigten Zuschauer/-hörer abholt und mitreisst. Sei dies durch den Tanz, die szenische Performance oder die groovige und doch höchst komplexe Musik Kilian Deisslers.
Vom Stop-time zu polytemporalen Abenteuern! Tanz wird zu Musik und Musik wird zu Tanz!

Mitwirkende:
Daniel Borak, Kilian Deissler, Isaï Angst, Florian Haupt, Lisa Weiss, Mario Strebel, Matthias Manser, Sebastian Koelman, Raffael Hafner

Regie:
Kilian Deissler, Charlotte Joss

 

www.9-point-inc.com

Freitag

25. Januar

20:00 Uhr

Eintritt: Fr. 15.–/10.–

Reservationen: Per Email an robespierretanzt@nospam.invalid

raum grau sbup

Robespierre

Antonin Rohdich

Max ist tot, M gibt Juliette Tee, Julien fragt M aus, Juliette trifft Jim, Claudette tanzt mit Julien, Julien sucht Robespierre. Die Maschinen surren, ihnen sind die Umstände egal. Antonin Rohdichs Maschinentanztheater konfrontiert menschliche und maschinelle Darstellende und öffnet so das Fenster zu einer Welt des Terrors, der Tugend und des Todes.

Mitwirkende:
Eva Bose, Jonathan Clivio, Amélie Hug, Elmira Oberholzer, Lorenz Obrist, Antonin Rohdich

Regie:
Antonin Rohdich / Artemisia Valisa

Samstag

26. Januar

20:00 Uhr

Eintritt: Fr. 15.–/10.–

Reservationen: Per Email an robespierretanzt@nospam.invalid

raum grau sbup

Robespierre

Antonin Rohdich

Max ist tot, M gibt Juliette Tee, Julien fragt M aus, Juliette trifft Jim, Claudette tanzt mit Julien, Julien sucht Robespierre. Die Maschinen surren, ihnen sind die Umstände egal. Antonin Rohdichs Maschinentanztheater konfrontiert menschliche und maschinelle Darstellende und öffnet so das Fenster zu einer Welt des Terrors, der Tugend und des Todes.

Mitwirkende:
Eva Bose, Jonathan Clivio, Amélie Hug, Elmira Oberholzer, Lorenz Obrist, Antonin Rohdich

Regie:
Antonin Rohdich / Artemisia Valisa

Sonntag

27. Januar

20:00 Uhr

Eintritt: Fr. 15.–/10.–

Reservationen: Per Email an robespierretanzt@nospam.invalid

raum grau sbup

Robespierre

Antonin Rohdich

Max ist tot, M gibt Juliette Tee, Julien fragt M aus, Juliette trifft Jim, Claudette tanzt mit Julien, Julien sucht Robespierre. Die Maschinen surren, ihnen sind die Umstände egal. Antonin Rohdichs Maschinentanztheater konfrontiert menschliche und maschinelle Darstellende und öffnet so das Fenster zu einer Welt des Terrors, der Tugend und des Todes.

Mitwirkende:
Eva Bose, Jonathan Clivio, Amélie Hug, Elmira Oberholzer, Lorenz Obrist, Antonin Rohdich

Regie:
Antonin Rohdich / Artemisia Valisa

 



bearbeiten